Jahreshauptversammlung am 10. April 2022


Unsere diesjährige Hauptversammlung im Meyers Gasthaus fand am 10. April 2022 statt. Es nahmen insgesamt 76 Mitglieder teil.
Die dreistündige Versammlung hatte es in sich. Da im Jahr 2021 die Jahreshauptversammlung des Vereins aufgrund der Corona- Pandemie ausgefallen war, musste der Vorstand über zwei Berichtsjahre berichten.
Der Vorsitzende Lutz Thalheim eröffnete daher recht pünktlich um 14:05 Uhr die Versammlung. Nachdem man unseren verstorbenen Mitgliedern gedacht hatte, kamen die Einzelberichte.
Ralf Johannes berichtete über die vielen Neuaufnahmen der letzten beiden Jahre. 109 Erwachsene Mitglieder kamen hinzu. Alle neuen Mitglieder wurden herzlich aufgenommen.
Unser Jugendwart Axel Brunzel berichtete von zwei aufregenden Jahren. Unter Corona-bedingungen war es nicht immer einfach. Die Veranstaltungen liefen toll und die Ergebnisse konnten sich sehen lasse. Bilder an den Stellwänden zeigten die glücklichen Kinder bei den Veranstaltungen. Nach vielen Jahren konnte eine Ferienpassaktion durchgeführt werden. Die Zahl der jugendlichen Mitglieder ist auf 67 gestiegen.
Gewässerwart Timo Zimmermann berichtete per PowerPoint über seine Arbeit. Viele Zahlen und Bilder beeindruckte die Mitglieder. Fang- und Besatzzahlen, sowie Projektarbeiten im und am Wasser wurden bildlich dokumentiert.
Germar Schröder berichtete über Einnahmen und Ausgaben des Vereins.
Lutz Thalheim berichtete über zwei anspruchsvolle Jahre und machte einen Ausblick über das kommende Jahr. Er bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen für eine tolle Teamarbeit und bei den Mitgliedern bei der Unterstützung der Projekte, wie z.B. der Aalbesatz. In den letzten beiden Jahren haben wir über 100 Kg Aale besetzt. In diesem Jahr werden es alleine 97,4 Kg. Das wird eine Herausforderung die nur mit "Manpower" machbar sei.
Unsere Fischereiaufseher haben in den beiden vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet. Einige Vergehen konnten verhindert- bzw. geahndet werden.
Nach den ausführlichen Berichten des Vorstandes kamen die Vorstandswahlen.
Neu in den Vorstand wurden gewählt:
Tim Kotara - 2. Vorsitzender (für Werner Knoop )
Florian Fichtner - 1. Jugendwart (für Axel Brunzel )
Holger Denken - 3. Jugendwart (für Frithjof Hülsmann )
Auch der Ältestenrat wurde wiedergewählt. Dem Ältestenrat gehören an:
Hugo Haders, Günter Sujatta, Johannes Kramer, Ernst Georg Lühring, Norbert Szepanski, Heiko Meyburg und Roland Zewuhn.
Dann standen die Ehrungen an. Für das Jahr 2021 wurden geehrt:
25 Jahre Mitgliedschaft
Holger Görke aus Wildeshausen
Frank Hamann aus Ostrittrum
Sven Herthum aus Huntlosen
Manfred Kowalczyk aus Aschenstedt
Andreas Krönert aus Sandtange
Günter Rose aus Oldenburg
40 Jahre Mitgliedschaft
Ulf Beckermann aus Hude
50 Jahre Mitgliedschaft
Dietrich Gerlach aus Huntlosen
Frank Hülsemann aus Huntlosen
60 Jahre Mitgliedschaft
Wolfgang Meschter aus Hatten
70 Jahre Mitgliedschaft
Walter Abel aus Huntlosen
Für das Jahr 2022 wurden geehrt:
Für 25 Jahre Mitgliedschaft
Rolf Bahr aus Oldenburg
Ralph Bischoff aus Munderloh
Erwin Budzinski aus Delmenhorst
Celin Haarstick aus Hatterwüsting
Stephan Hunger aus Hatten
Helmut Lampe aus Visbek
Uwe Land aus Ganderkesee
Für 40 Jahre Mitgliedschaft
Eberhardt Siemer aus Dötlingen
Außerdem dankte Thalheim den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Axel Brunzel für 3 Jahre Vorstandsarbeit, Frithjof Hülsmann für 6 Jahre Vorstandsarbeit und Werner Knoop für 36 Jahre Vorstandsarbeit.
Werner Knoop wurde für seinen langjährigen Einsatz zum Ehrenmitglied ernannt. Außerdem erhielt die selten vergebene
"Goldene Verbandsehrennadel".
Zum Abschluss zog Jugendkönigin Zoe die Glückszahlen bei der Tombola.




NWZ HV 2022.pdf (3.46MB)
NWZ HV 2022.pdf (3.46MB)

 

 

364166